Stay home- feel free

Montag, 06. April 2020

Stay home- feel free

Entspannt zuhause sein

In aktuellen Zeiten der Corona-Pandemie stehen wir Menschen vor zuvor noch nie erlebten Herausforderungen: die eigenen 4 Wände nur in Notfällen verlassen dürfen, mit anderen auf engem Raum leben ohne Möglichkeit, sich auch einmal aus dem Weg gehen zu können oder die fehlenden sozialen Kontakte zu Familienmitgliedern oder Freunden. Dazu kommen vielleicht Gefühle wie Stress, Unbehagen, Ungewissheit oder Angst.

Gerade jetzt ist es wichtig, auf sich zu schauen, zu entschleunigen, zu entspannen, zur Ruhe zu kommen. Oft braucht es nicht viel, um sich Gutes tun zu können. Leise Musik, ein wertvolles Buch, ein wärmendes Wohlfühlbad, eine beruhigende Massage, einen wärmenden Tee oder sinnliche Düfte, die uns gedanklich in die Ferne schweifen lassen. Bleibe daheim und verwöhne dich dabei mit ausgewählten Feel-Good-Produkten:

Entspannungsbäder:

Körperöle/Massageöle:

Entspannungstees:

Düfte:

Anti-Stress Bodylotions:

Aber nicht nur die eigenen besonderen Wohlfühl-Momente tragen dazu bei, gestärkt und selbstwirksam die aktuelle herausfordernde Zeit gut zu überstehen:

  • Gestalte dir deine Tagesstruktur und behalte Rituale bei (die üblichen Essens-, Arbeits-/Lern- und Schlafenszeiten aufrecht erhalten). Struktur hilft gegen Chaos und stärkt in Stresssituationen.
  • Plane deinen Tag. Geplantes Handeln beugt Kontrollverlust und Hilflosigkeit vor und gibt einem das Gefühl, einer Situation nicht hilflos ausgeliefert zu sein, sondern diese aktiv gestalten zu können.
  • Konsumiere Medien bewusst und gezielt.
  • Besinne dich auf deine Stärken, aktiviere und nutze sie. Welche Ressourcen haben dich in Krisensituationen bereits Probleme überstehen lassen?
  • Bewege dich. Bewegung wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Sport ist auch auf engem Raum möglich.
  • Pflege soziale Kontakte über Videotelefonie und fühle dich so weiter verbunden mit deinen Liebsten.